Betriebspraktika

Im Sinne der Berufs- und Lebensweltorientierung bieten wir folgende Praktika in unserer Schule an:

  • eine einwöchige Betriebserkundung in der Klasse 7 (erstes Schulhalbjahr)
  • ein zweiwöchiges Praktikum in der Klasse 7 (zweites Schulhalbjahr)
  • zwei zweiwöchige Praktika in der Klasse 8
  • ein zweiwöchiges Praktikum in der Klasse 9 mit anschließendem beruflichem Praxistag

Das Führen einer Praktikumsmappe ist während des Praktikums Pflicht. Die Betriebe und die Schule stellen am Ende des Praktikums ein Zertifikat aus.
Ein wichtiger Baustein in der Berufsorientierung ist unser Berufsfördertag. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse haben jeden Dienstag einen Praxistag in den Betrieben der Umgebung. Langjährige, bewährte Kooperationen mit den Betrieben bilden die Basis für die Praktika. In der Vergangenheit konnten auf diesem Weg auch Stellen bzw. Ausbildungsverhältnisse vermittelt werden.

Der regelmäßige Kontakt ermöglicht den Schülerinnen und Schülern vielfältige Erfahrungen in den Bereichen Industrie, Handwerk und Dienstleistungen:

  • Die Einsicht in die Notwenigkeit schulischen Lernens.
  • Durch Förderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung wird eine realistischere Einschätzung der eigenen Möglichkeiten erreicht.
  • Die Notwendigkeit von Schlüsselqualifikationen (s. Theorie) werden durch die Ernstsituation erlebt.

Angestrebte Ziele:

  • Entwicklung der Persönlichkeits-, Berufs- und Arbeitsreife
  • Einblicke in betriebliche Abläufe gewinnen
  • Verbesserungen der beruflichen Chancen

Die Praktika werden von den Klassenlehrern intensiv betreut. Die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigen (Elterngespräche, Hausbesuche) gehört für uns zu einem erfolgreichen Übergang von Schule in das Berufsleben. Weiterhin schöpfen wir mittlerweile aus einem großen Fundus von Betrieben.

Schulstraße 14, 67742 Lauterecken | Telefon: 06382 / 993689 | Fax: 06382 / 993723 | e-mail: janusz-korczak-sfl.lauterecken@t-online.de